Das Zirkusprojekt ist erfolgreich beendet! Wir danken allen Helfern für die Sach- und Geldspenden und für die tatkräftige Unterstützung bei Auf- und Abbauarbeiten sowie dem Catering-Team. Herzlichen Dank!

Eine Woche Zirkus - ein Erfolgsprojekt


Nun ist es schon wieder Vergangenheit.

 

Erst wurde geplant, dann trainiert und zum guten Schluss aufgeführt.

Innerhalb einer Woche wurde aus Schülern unterschiedlicher Altersstufen eine Gruppe, die sich für ihr Genre verantwortlich fühlte und ernsthaft und gewissenhaft ihre Aufgaben trainierten. Und das, obwohl nicht immer die Zirkuscrew die Erstwünsche der Schüler erfüllen konnte. Um ein Beispiel zu nennen, wollten 80 Schüler dem Genre „Feuerstangen“ zugeordnet werden, dabei war aber nur Platz für 18 Schüler.  Doch die Umverteilung gelang zur Zufriedenheit aller.

 

Neue Freundschaften entwickelten sich unter den Schülern. Sie wuchsen über sich hinaus und konnten dem Leitspruch des „Circus Zappzarap“ nicht widerstehen: „Kannst du nicht war gestern“! Den jungen Artisten gelangen Kunststücke, die sie vorher nicht für möglich gehalten hatten. Somit konnten die Schüler einen enormen Gewinn an Selbstvertrauen verzeichnen.

 

Bei den gut besuchten Vorstellungen blieben so manche Münder von Eltern, Großeltern und Geschwistern offen und es wurde mit kugelrunden Augen bestaunt, was die eigenen Kinder zu leisten im Stande waren und sind. Abgerundet wurden die Vorstellungen durch ein gelungenes Catering, das durch Elternspenden zustande kam und die Zirkusvorstellung kulinarisch abrundete.

 

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die zum Gelingen dieses großen Projektes beigetragen haben.

 

 

222,24 Euro für „Abaana Afrika“


Die Kollekte des ökumenischen Entlass-Gottesdienstes unserer 10. Klassen im Juni 2019 ergab die stolze Summe von 222,24 €.

Davon soll die Kinderhilfsorganisation „Abaana Afrika“, die sich für arme Kinder in Uganda einsetzt, Schulbücher für die Schülerinnen und Schüler in ihren Schulen kaufen.

 

Termine


 

 


DELF


Ihr habt bestanden! Félicitations!

Sieben DELF-Absolventen der Gertrud-Bäumer Realschule erhalten ihr verdientes Sprachzertifikat.

Tobias, Till,  Francesca, Dahlia, Noemi, Arashpreet und Nilay haben die schriftliche und mündliche Prüfung (Niveau A1) mit Bravour bestanden. 

Am Samstag, den 26.1.2019 fand der schriftliche Teil der Prüfung, in der neben Hör- und Textverstehen auch Textproduktion gefordert wurde, im Neubau der GBS statt. Die mündliche Prüfung folgte am Samstag, den 16.2.2019 in Recklinghausen. Die Schüler hatten im ersten Halbjahr an der DELF-AG teilgenommen, um sich auf diese Prüfungen vorzubereiten. 

Das DELF (diplôme d’étude de la langue francaise) ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache, welche vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellt wird. Es dient als offizieller Nachweis für Sprachkenntnisse bei der Einschreibung an Universitäten und bei Bewerbungen für eine frankophone Arbeitsstelle, wie bspw. in Frankreich, Schweiz und Kanada.

Ein paar unserer sieben Absolventen möchten auch im kommenden Jahr an der Prüfung teilnehmen, dieses Mal Niveau A2.

(Pia Daniel)

Sponsorenlauf 2019


 

Wir freuen uns über das positive Ergebnis des Sponsorenlaufs am 02. Mai 2019. Insgesamt sind unsere Schüler und Schülerinnen 8568 Runden gelaufen. Dank der eingegangenen Sponsorengelder kann ein Großteil der Kosten unseres Zirkusprojekts zum Beginn des neuen Schuljahres gedeckt werden. Die Klassen 6c, IFÖ und 5c konnten die besten Ergebnisse erzielen und haben am 12. Juli 2019 von Herrn Much eine Urkunde erhalten. Sie dürfen sich außerdem über einen Geldpreis freuen, den der Förderverein der Gertrud-Bäumer-Realschule bereitgestellt hat.

 

Wir danken allen fleißigen Läufern und Läuferinnen sowie ihren Sponsoren.

 

(Orga-Team Sponsorenlauf)

 

Manege frei an der GBS!


Circus ZappZarap kommt vom 09.09 bis 14.09.2019

 

Liebe Sorgeberechtigte,

 

im September ist der Circus ZappZarap bei uns zu Gast. Wir freuen uns auf eine Projektwoche, in der alle Schüler/innen verschiedene  Kunststücke einüben werden, die sie in vier Vorstellungen dem Publikum präsentieren: Freitag, den 13.09 um 16.00 Uhr; Samstag, den 14.09. um 10.00, 12.30 und 15.00 Uhr. 

 

Karten gibt es bereits im Vorverkauf bei der Klassenleitung: 

5 € Erwachsene

3 € Kinder

Sportfest am Schürenkamp


Am 29.06.2019 fand auf dem Sportplatz „Schürenkamp“ wieder unser jährliches Sportfest statt. Laufen, Springen und Werfen standen auf dem Programm.


Partner


Instagram


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Teilnahme an einer Autorenlesung

Ein Beitrag geteilt von gbs_gelsenkirchen (@gbs_gelsenkirchen) am