Vorlesewettbewerb 2018


Eindrücke der Schulsiegerin Ecem:

 

Als ich auf die Bühne durfte, weil Frau Berendes verkünden wollte, wer den ersten Platz gewonnen hatte, war ich sehr aufgeregt. Die anderen Klassen unterhielten sich darüber, wer wohl gewonnen hat. Als Frau Berendes alle wieder beruhigt hatte, hielt sie zuerst eine Rede darüber, dass alle Teilnehmer als Erstes ein Buch und eine Klassensiegerurkunde bekommen. Ich war immer noch sehr aufgeregt, weil ich nicht wusste, ob ich jetzt gewinne oder nicht. 

Als alle ihre Urkunden bekamen, verkündete Frau Berendes endlich, wer gewonnen hatte. Als sie meinen Namen sagte, fühlte ich mich einfach nur toll. Es war eines der besten Gefühle, die ich je hatte. Meine Klasse rastete völlig aus. Sie schrien und hüpften herum. Ich bekam meine zweite Urkunde als Schulsiegerin. Es war einfach so toll, etwas erreicht zu haben, das einem viel bedeutet. 

Als wir alle von der Bühne gingen, rannten die Mädchen aus meiner Klasse zu mir und knuddelten mich. Ich fühlte mich einfach nur toll!

Ecem, 6a